smartflower

smartflower POP – Das weltweit erste All-in-One-Solarsystem

Dank einer aussergewöhnlichen Konstruktion – Strom für die Versorgung eines ganzen Haushalts

Die Anlage liefert dank ihrer außergewöhnlichen Konstruktion und der perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten bis zu 4.000 kWh pro Jahr – und deckt damit den kompletten, durc
hschnittlichen Strombedarf eines Haushalts.
Eine echte Zeitenwende stellt dabei der Eigennutzungsgrad dar. Das Maß der Dinge ist nicht länger allein die Anlagengröße. Was zählt, ist eine möglichst konstante Produktionshöhe im Laufe eines Tages, um den erzeugten Strom effektiver nutzen zu können. smartflower POP erreicht einen Eigennutzungsgrad um 60 % – eine vergleichbare Aufdachanlage im Mittel nur um 30 %. Das nennen wir smart!



Aussergewöhnlich leistungsstark und effizient – bis zu 40% mehr Ertrag dank innovativer smart features

 smartflower POP wird als Komplettsystem geliefert – und ist in kurzer Zeit betriebsbereit. Es ist keine aufwändige
 Montage nötig: Die Anlage wird am Standort Ihrer Wahl fest mit dem Untergrund verschraubt
 (wahlweise Betonfundament). Sie ist für maximale Leistung konzipiert, leicht zu bedienen und zu warten.
 Sie liefert den ganzen Tag über verlässlich Strom.




 
Der Solarmodulfächer bewegt sich horizontal und vertikal mit dem Sonnenstand, dank astronomischer Steuerung
 auch bei Bewölkung. Damit ist die optimale Ausrichtung zur Sonne – ein exakter 90° Winkel – im gesamten
 Tagesverlauf garantiert, auch bei niedrigem Sonnenstand im Winter. Das Ergebnis: Trotz des geringeren
 Flächenbedarfs bis zu 40% mehr Ertrag als bei herkömmlichen Aufdachanlagen – diese stehen nur an wenigen
 Stunden im Jahr ideal zur Sonne.



 smartflower POP befreit sich ganz einfach selbst von Staubablagerungen oder Schnee – jeweils beim Auseinander-
 und Zusammenfalten. Ansonsten übliche Verluste in der Stromproduktion von bis zu 5% werden minimiert.






 
Heisse Module liefern weniger Strom als kühle. 10°C mehr bedeuten 5% weniger Ertrag. Die Module von
 smartflower POP sind immer gut hinterlüftet – heiße Luft kann sich schon aufgrund der Konstruktion nicht stauen.
 Das bedeutet: Sie sind 10–20% kühler und liefern so 5–10% mehr Ertrag im Vergleich zu Aufdachanlagen.





 
Im laufenden Betrieb überwachen Sensoren permanent die Windgeschwindigkeit. Ab 54 km/h schwenkt
 smartflower POP automatisch in ihre erste Sicherheitsposition, um Schäden zu verhindern. Sollte der Wind
 weiter steigen, auf 63 km/h oder mehr, nimmt sie die zweite Sicherheitsposition ein. Die Sensoren arbeiten
 stets weiter, bei nachlassendem Wind entfaltet sich die Anlage wieder vollständig und kehrt in die Strom
 erzeugende Tracking-Position zurück.



 
Ein wesentlicher Vorteil gegenüber fest verbauten Aufdachanlagen: smartflower POP ist mobil!
 Wenn Sie umziehen, nehmen Sie Ihr privates Sonnenkraftwerk einfach mit. Denn so einfach
 wie das Aufstellen funktioniert auch das Abbauen: Einfach die vier Verankerungsschrauben lösen
 und abtransportieren. Und selbstverständlich lässt sich der Untergrund leicht wieder in seinen
 ursprünglichen Zustand zurückversetzen.



 
Mit smartflower POP bekennen Sie Farbe in Sachen Solarenergie! Sie ist in acht Farben erhältlich –
 vom poppigen Berry bis zum klassischen Pearl. So oder so: Die glänzende, fein strukturierte Oberfläche
 verleiht dem Standfuss ein ansprechendes, modernes Design.





 



Gerne stehen Ihnen unsere zertifizierten Fachberater bei Fragen zur Verfügung! beosolar.ch ist Ihr smartflower-Partner für den
Kanton Bern und das deutschsprachige Wallis!



Der Solarrechner von Energie Schweiz gibt Ihnen einen ersten Überblick über Kosten und Ertrag einer Solaranlage. Wir erstellen Ihnen eine fundierte Planung Ihres Projekts!

>
 Kontakt

www.smartflower.com/de